BannerbildBannerbildBannerbild
07455 9467803
Link verschicken   Drucken
 

Leistungen der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung

 Die komplette und detaillierte Übersicht der Leistungen ist in der Konzeption beschrieben. Hier ist Auszugsweise eine Übersicht der Leistungen dargestellt. Bei Interesse an detaillierteren Informationen melden sie sich über das Kontaktformular direkt bei uns.

 

Allgemeine Leistungen:

Eltern-, Familien-, Angehörigenarbeit, Entwicklungsplan-Hilfeplan, Naturpädagogische Angebote, Fremdsprachenerwerb durch Immersionskonzept, Indirekte Klienten bezogene Aufgaben, Krisenintervention / Notfallkonzept, Beschwerdemanagemen

Lebensraum

Den Kindern stehen räumlich großzügige Zimmer zur Verfügung. Ein gemeinsamer Raum mit Küche und Wohnen (110qm) steht allen Bewohner für Aktivitäten und gemeinsamen Kochaktionen bereit. Dieser große Wohnraum bietet zusätzlich Platz für unterschiedlichste Aktivitäten. Eine hauseigenen Bibliothek, sowie eine Spielothek, für jeden zugänglich (verschiedene Brett und Gemeinschaftsspiele), sollen die Freizeitgestaltung der Kinder unterstützen (ca 30qm). Ebenso steht ein großzügiger Musik- und Tanzraum für die individuelle Musikerziehung, dem gemeinsamen Musizieren und Tanzen allen Bewohnern zur Verfügung (ca 60qm). Ein weiteres großes Zimmer können die Kinder gemeinsam kreativ gestalten und nutzen. Direkt von den Wohnräumen haben die Kinder Zugang zu einer Indoor-Spielfläche (ca 150qm), ausgestattet mit Tischtennis, Schaukel und anderen gemeinschaftlichen Spielmöglichkeiten. Die Räumlichkeiten mit ihren Ausstattungen sowie deren Beleuchtungsmöglichkeiten wurden bewusst gewählt um kindliche Entwicklungsprozesse zu fördern und neue Erfahrungen anzuregen. Die Raumgestaltung als weitere ,,Fachkraft“. Das Außengelände erschließt sich mit einer Grünfläche unweit eines Naturschutzgebietes, sowie einem angrenzenden Bach, direkt am Haus.

Schulische und soziale Unterstützung

Die Partizipation der Kinder und Jugendlichen im Alltag, orientiert sich an ihrer sozial-emotionalen Entwicklung, durch regelmäßige Gruppenmeetings, die das Zusammenleben unterstützen und den Rahmen für ein soziales Miteinander schaffen. Jedes Kind bekommt die Unterstützung bei der Entwicklung seiner schulischen und beruflichen Perspektiven. Die Lernförderung hat einen wichtigen Platz im Alltag von Koinonia (je nach Alter der Kinder gibt es Hausaufgabenbetreuung, Lernunterstützung, bei Bedarf Nutzung von Nachhilfeangeboten).

Freizeitgestaltung

Die Integration in Vereinsangebote der Stadt/Region, je nach Interesse und Begabung der Kinder, halten wir für sehr sinnvoll (Christliche Pfadfinder, Sportverein usw.). Während den Ferien und an den Wochenenden, werden gemeinsame Gruppenausflüge und Freizeitaktivitäten unternommen. Eine konstante wiederkehrende Freizeitaktivität, ist das gemeinsame Wandern mit unterschiedlichen Erlebniswerten und Anstrengungsgraden. Durch einen eingerichteten Musikraum im Lebenshaus Koinonia und einer regelmäßigen pädagogischen musikalischen Anleitung haben die Kinder die Möglichkeit sich auszuprobieren und ein Instrument nach ihren Neigungen und Wünschen zu erlernen. Ebenso haben die Kinder die Möglichkeit sich musikalisch auszuprobieren in der Kombination mit der digitalen Medienwelt. Eine Naturpädagogin begleitet und führt die Kinder, durch gezielte Angebote, an Naturerlebnisse heran mit dem Ziel erworbenes Wissen in den Alltag einzubeziehen. Diese Gemeinschaftsaktionen finden wiederkehrend statt. Natur- und Wandererlebnisse werden hier verbunden und ergänzen sich.

Teilhabe/Mitbestimmung der Kinder und Jugendlichen

Die Beteiligung erfolgt, entsprechend des Alters und Entwicklungsstandes der Kinder, was z.B. Freizeitgestaltung, Ausflüge, individuelle Gestaltung des eigenen Zimmers angeht. Dies geschieht in der Gestaltung des Alltags. Die Kindergruppe führt eine wöchentliche Koinoniakonferenz durch, in der die vergangene Woche reflektiert wird und jeder eigene Pläne, Ideen, Kritikpunkte etc. einbringen kann. Um Rechte transparent und verständlich Kindern nahezubringen ist es wichtig, ihr Verständnis dafür und die Umsetzung von Rechten zu fördern. Dieser Prozess soll durch das gemeinsame Erarbeiten eines Rechtskataloges mit den Kindern umgesetzt werden. In regelmäßigen Abständen wird der Stand dieses Prozesses durch eine externe rechtliche Fachkraft begleitet und moderiert.

Religionspädagogische Angebote und Auseinandersetzung mit Wert- und Glaubensfragen

Als christlicher Träger, vermitteln wir in Koinonia christliche Werte z.B. durch Gebete vor den Mahlzeiten, feiern christlicher Feste, Teilnahme an christlichen Veranstaltungen, usw. Gezielte Projekte zur Unterstützung von z.B Heimkindern in Rumänien oder Flüchtlingsunterstützung in der Umgebung werden gemeinsam geplant und praktisch umgesetzt (,,Gemeinsam können wir viel bewegen“). Gleichzeitig erfolgt eine vorurteilsfreie Auseinandersetzung mit anderen Religionen und Weltanschauungen. Die Angebote basieren auf Freiwilligkeit.

Urlaub

Ein gemeinsamer Sommerurlaub mit den Hauseltern im In- oder Ausland, ist Bestandteil der Jahresorganisation, sowie ein jährliches Wanderwochenende mit allen Mitarbeitern und Kindern von Koinonia. Eine mehrtägige Erlebnistour, vorbereitet und geführt durch die internen Fachkräfte in Zusammenarbeit mit einem ortskundigen Outdoor-Leader in den Karpaten (Rumänien) findet alle zwei Jahre statt.

 

Kontakt

Gerhard Speidel

Heimleitung

Alte Hauptstraße 95
72290 Loßburg-Wälde

( 07455 ) 9467803

unsere Leistungen im überblick

Alles, was wir für Sie im Angebot haben

Superman

Leitbild & Philosophie

Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

English

English Corner

Lernen Sie uns kennen...

Koinonia kennenlernen...